GRAZ ZWEITAUSENDDREI Kulturhauptstadt Europas
HOME SITEMAP BLINDENGERECHTE VERSION ENGLISH

Projekte A-Z
A-D
E-H
I-N
O-T
U-Z
Genres
Kalender
Beiprogramm
Schulkooperationen
Programmnews-Archive

backforward
Programm


(für Vergrößerung anklicken)










Genre: Theater/Tanz


Dry Clean Show
Eine Modemesse von Lisa D.

Viel investieren die großen Mode- und Lifestylekonzerne, damit die Produktionsbedingungen ihrer Waren ihre Marken nicht beflecken. Die von der exzentrischen gebürtigen Kärntnerin und seit langem in Berlin ansässigen Modekünstlerin Lisa D. entwickelte "Dry Clean Show" war Liturgie und Leistungsschau in einem, eine Messe im Doppelsinn des Wortes, auf der drei fiktive Firmen um ethisch mustergültige Lösungen für die allzu bekannten Probleme der Fertigungsländer ihrer Produkte rangen. Mit den Mitteln von Modenschau, Tanz, Stimme und Musik untersuchte die Show, wie die widersprüchlichen Wünsche und Ideale, Defizite und Interessen der Subjekte im globalen Kapitalismus immer aufs Neue in konsumierbare Warenform übersetzt werden. Und unterhielt damit.


Uraufführung: 21.11.2003, 20.00 Uhr, Helmut-List-Halle

Konzept, Design und Inszenierung: Lisa D.
Musik: zeitkratzer
Choreographie: Milli Bitterli
Text: Fridtjof Küchemann, Wilfried Prantner

Projektbeschreibung steirischer herbst 2003 - szenische kunst

Eine Koproduktion von steirischer herbst mit Graz 2003 - Kulturhauptstadt Europas.

Datum:21. 11. - 26. 11. 2003
Ort:Helmut-List-Halle





externe links:
http://www.steirischerbst.at




OFFICIAL PARTNERS
SPONSORED BY